vom Aufgehen

by anlauf 1. Mai 2020 22:55

Heute haben wir die Bohnenbeete bestellt. Wobei Beete da vielleicht doch etwas übertrieben ist, aber es klingt halt gut. Weil alle Samen aufgegangen sind haben wir heuer recht viele blaue Hilden, und da vom letzten echten Winter noch eine vom Frost gesprengte Regenwasserkiste übrig war, stehen nun zwei Bohnenbeete auf dem Dach. Hoffen wir, daß es nicht der dritte Dürresommer in Folge wird, obwohl ich befürchte, daß es genau so kommt. Der April war jedenfalls schonmal beschissen, bei uns gab es statt normaler 48,1l nur 1,21 l Regen. Wir werden uns an einiges gewöhnen müssen, wenn wir es denn überhaupt können...

Tags:

vom Fleiß

by anlauf 30. April 2020 23:22

Es hat nicht lange gedauert und wir waren ziemlich ausgebucht. Andererseits ist das vielleicht kein so großes Wunder, wo doch sonst alles geschlossen ist. Aber ein bißchen gestaunt haben wir schon über den sprichwörtlichen Fleiß, mit dem in nur wenigen Tagen fast alle Brutröhren belegt und verschlossen waren. Und nun brauchen wir viel Geduld, bis wir den Nachwuchs der Mauerbienen beim Schlüpfen beobachten können.

Tags: , ,

von Besen

by anlauf 23. April 2020 23:18

Vor drei Jahren haben wir die Eberesche im Hof gepflanzt, als Ersatz für die verdorrte Zitterpappel, weniger zur Abwehr schottischer Hexen. Damals war's eigentlich nur ein Besenstil, doch inzwischen ist sie fast dreimal so hoch und will nun das erste Mal blühen. Wir sind gespannt.

Tags: ,

von Löchern

by anlauf 12. April 2020 23:03

Bei dem schönen Wetter sitzen wir wieder viel auf der Terrasse. Gestern morgen fiel mir dabei eine Biene auf, die das Holzgeländer wenig erfolgreich nach Löchern absuchte. Nun, zwei alte Holzklötze waren im Nordflügel schnell gefunden, mit Löchern versehen und am Geländer aufgehängt. Und heute abend zogen die ersten Bienen ein. Zwei von Ihnen zogen sich dabei sogar gegenseitig von den Löchern weg, waren dabei aber so fix, daß es leider nicht zu fotogarfieren war.

Tags: ,

vom Sommer

by anlauf 5. April 2020 22:02

Am Dienstag auf dem Dach Schneemann bauen und am Sonntag angrillen - in der selben Woche! Und ich meine jetzt nicht so krampfig-bibbernd mit Winterjacke, sondern gemütlich in warmer Abendluft auf der Dachterrasse sitzend. Hatten wir eigentlich noch gar nicht geplant, aber das Wetter war einfach danach und ein kleiner Vorrat war auch gerade da. Nein, nicht was Ihr jetzt vielleicht denkt, wir haben keine Hamster gegrillt. Davon kann ja wohl bei 4 Bratwürsten für drei Leute kaum die Rede sein, und die Grillkäse waren, glaube ich, sogar noch vom letzten Sommer.

Tags: , ,

vom Winter

by anlauf 31. März 2020 21:25

Nein, das sind nicht drei Männer im Schnee und es ist auch kein Aprilscherz, denn dafür war es genau einen Tag zu früh: Am 31. März gab es den ersten Schnee in diesem Winter. Wenn man das um diese Jahreszeit überhaupt noch Winter nennen kann. Naja, und der Schnee hat wahrscheinlich länger dafür gebraucht, zu fallen, als dafür, wieder zu schmelzen, aber auf dem Dach hat es immerhin zum Schneemannbauen gereicht. Auch wenn wir uns ein bißchen beeilen mußten, um noch vor dem Frühstückzu dritt warm angezogen auf dem Dach zu sein.

Tags:

vom Verbinden

by anlauf 20. März 2020 01:04

Die flaumige Elfenblume hat es heuer besonders eilig, bei uns im Hof öffnet sie rund einen Monat zu früh ihre Blüten. Nun ja, normal ist in diesem Jahr nicht mehr so viel, wer weiß zum Beispiel, wann mal wieder an Veranstaltungen zu denken sein wird? Interssant wäre vielleicht auch die Frage, ob es zwischen diesen beiden Punkten irgendeine Verbindung geben könnte.

Tags: ,

vom Heimweg

by anlauf 19. März 2020 22:56

Dank fleißiger Helfer ging es in der Werkstatt wieder ein Stück vorwärts: Die nächste Wand ist mit Lehmputz versehen, auch wenn der Große Holzwurm™ sich danach lieber sofort wieder auf den Heimweg ins Tal der Könige machte, da man ja im Moment nicht so recht wissen kann, wie lange das überhaupt noch geht.

Tags: ,

vom Ästhetischen

by anlauf 7. März 2020 22:19

Eigentlich ist Plastik ja nicht so das Material der Wahl für uns. Aber für einige wenige Zwecke ist es leider immer noch unschlagbar. So zum Beispiel als Terrassenstelzlager (Was für ein Kompositum!) für die Dachterrasse. Nur waren diese schwarzen Plastikteile konstruktionsbedingt von der Seite unseren Blicken ebenso wie den Sonnenstrahlen ausgesetzt. Ersteres war für uns ein ästhetisches Poblem, letzters für sie ein existenzielles - UV-Strahlen und Plastik vertragen sich auf Dauer nicht so gut. Heute haben wir nun endlich und kurz vor Beginn der Sommersaison einen Sicht- und Lichtschutz aus Weidenstecken angebracht.

Tags: ,

vom Ranhalten

by anlauf 1. März 2020 00:32

Am 24. Februar wurde heuer in Gohlis die Grünlandtemperatursumme von 200 erreicht. Das ist zwar nicht wirklich überraschend, aber doch vergleichsweise früh, und so mußten wir uns ranhalten, unseren Weinstock noch rechtzeitig in der "Winter"ruhe zu beschneiden. Auch die Kirsche im Kübel auf dem Dach brauchte einen Schnitt, ebenso wie einiges andere Gehölz. Nun, wir haben es geschafft, und das was hier im Bild aus Knopflöchern treibt, ist die Klematis, die übrigens nicht beschnitten wird.

Tags: ,

Calendar

<<  September 2021  >>
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910

View posts in large calendar