vom Strafen

by anlauf 23. Mai 2024 00:11

Und noch etwas, was mich ganz besonders freut, ist zu verkünden: Am Sonntag gibt's beim Sommertheater mit dem Theaterpack wieder was für Kinder. Und, ich kann aus eigener Erfahrung hinzufügen: Keine Angst, man stirbt dabei auch als 'Elternteil' keineswegs an langer Weile und unser Nachwuchs, der übrigens auch die Musketiere liebt, fand es cool. Denn: Rumpelstilzchen zu sein, ist nicht leicht – obwohl er so tolle Dinge kann wie Stroh zu Gold spinnen, plötzlich in verschlossenen Räumen auftauchen, ja überhaupt: zaubern, gerät er ständig in Situationen, die sein wahres Wesen zeigen, was zur Folge hat, dass man ihn bestrafen will. Gibt es denn kein Entkommen aus diesem Teufelskreis? Eine Gruppe von bekannten Märchengestalten begibt sich auf große Reise, um einen magischen Schatz zu finden – und Rumpelstilzchen soll dabei mit seinen nützlichen Talenten helfen. Kann das vielleicht die gute Tat werden, mit der er sich das Vertrauen von Rapunzel, Rotkäppchen und den anderen verdient? Wir öffnen Hof umd Westflügel am 16. Mai, am Sonntag Nachmittag, um 16.00 Uhr, und wir legen Euch ans Herz, Karten zu reservieren. Das geht unter theaterpack@yahoo.de oder 01 57 / 71 36 98 95.

Tags: , , ,

vom Viktorianischen

by anlauf 22. Mai 2024 08:32

Der Container mit dem Schutt ist wieder weg und der Hof schick für's Sommertheater. Und das startet gleich mit einem ganz besonderen Leckerbissen: Die Premiere von "Im Ernst, Bunbury?". Diese aberwitzige Verwechslungskomödie nach Oscar Wilde dreht sich um zwei befreundete Gentlemen aus dem London der vorletzten Jahrtausendwende, die auf der Suche nach der großen Liebe über ihre eigenen Lügen und allerlei erdachte Leichen stolpern. Gesellschaftliche Konventionen werden hier noch ernst genommen! So ernst, dass diesen nur durch „Bunburyieren“ zu entkommen ist: Algernon Moncrieff erfindet den kranken Freund Bunbury auf dem Land, um den er sich zu kümmern vorgibt, um damit seiner aufdringlichen Tante zu entfliehen, die ihn bei langweiligen Diners verkuppeln will. Jack Worthing muss sich angeblich in regelmäßigen Abständen um seinen kranken Bruder Ernst kümmern, will aber eigentlich nur Algernons Cousine wiedersehen. Und Jacks Zigarettendose mit der eingravierten Widmung „Deine kleine Cecily“ erregt wiederum Algernons Interesse. Wer ist die Kleine? Besessen, sie kennenzulernen, reist er heimlich als Ernst Worthing zu ihr. Und das ganze mit dem Theaterpack und diesmal sogar mit Live-Musik. Am Freitag, den 24. Mai ist um 19.00 Uhr Premiere und am Samstag ist um 19.00 Uhr gleich noch eine Vorstellung. Wir legen Euch ans Herz, Karten zu reservieren, das geht unter theaterpack@yahoo.de oder 01 57 / 71 36 98 95.

Tags: , , ,

vom Denken

by anlauf 13. Mai 2024 17:32

Es ist vollbracht, das neue Hofbeet. Und wer nun denkt: 'Na, so groß sind die Unterschiede zum letzten Foto aber nicht.' Der hat schon recht. Einerseits. Andererseits aber sind jetzt der Regeneinlauf und der Sinkkasten daneben entschlammt und das Regenrohr dazwischen ist wieder frei. Außerdem ist das Loch im Beton noch ein ganzes Stück größer geworden, das Beet ist auf einen halben Meter Tiefe ausgegraben, die Erde ist von Steinbrocken und Trümmern befreit und mit Humus angereichert. Wenn man genau hinschaut, sieht man an den entsprechenden Haufen, was wir alles da rausgeholt haben. Morgen wird der Container für den Schutt gebracht, und dann ist der Hof bald wieder schick für's Sommertheater!

Tags:

vom Graben

by anlauf 15. April 2024 21:09

Es ist unbestreitbar Frühling, und wir beginnen ein typisches Frühlingsprojekt. Das Hochbeet, das wir vor 8 Jahren aus Altholz gebaut und in den damals noch sehr übersichtlichen Hof gestellt hatten, war inzwischen so verschlissen, daß es langsam in sich zusammen sank. Also: Zeit für etwas Neues. Und ich dachte mir, ein neues Hochbeet bauen dauert vielleicht fast ungefähr genauso lange, wie ein großes Loch in den Betonboden des Hofes hacken. Außerdem hält das dann darin entstehende Beet wesentlich länger, der Regen kann versickern und man muß etwas weniger gießen. Also haben wir die Spitzhacke, den großen Hammer, Meißel und Schaufeln rausgeholt und angefangen. Vielleicht können wir bei der Gelegenheit auch gleich so tief graben, daß wir sehen, warum das Regenwasser im Einlauf direkt daneben bisher immer so langsam abläuft. Still diggin!

Tags:

vom Holz

by anlauf 2. März 2024 22:26

So, fertig ist die Laube. Also die Wand - und mit ihr auch zwei Zimmer, Kinderzimmer und Arbeitszimmer. Das letztere mit Abstellnische plus Einbauregal für allerlei Klamotten und Geraffel und gegenüber mit Arbeitsplatz und Bilderwand. Und weil das Arbeitszimmer doch insgesamt recht holzig ist, fanden wir den Spitznamen Laube ganz angemessen. Und damit das ganze nicht so einseitig bleibt, habe ich heute noch die hölzerne Bilderwand hier im Bild auf die nichthölzerne Mauerwerkswand hinter dem Arbeitsplatz gesetzt.

Tags: , ,

vom Tod

by anlauf 1. Februar 2024 23:46

Nach 15 Jahren ist das Leben unseres Katers Erich zu Ende gegangen. Naja, er war schon ein sehr alter Herr, es ging recht schnell und er war zu Hause. Ich weiß noch, wie er sich nach unserem Umzug ins Wannenbad erstmal stinksauer hinter die Kartonstapel im Wohnzimmer verzog und nicht wieder vorkam. Nach einem Tag trieb ihn der Hunger in die Küche, und ein Fenster zum Dach stand offen. Er ging sofort raus, drehte eine große Runde und kam ganz gelöst wieder rein, man konnte fast im Gesicht lesen: Hier gefällt es mir doch! Das ist nun auch schon wieder über zehn Jahre her. Jetzt haben wir ein schönes Plätzchen unter der Elfenblume im Hof für Ihn gefunden. R.I.P., Erich!

Tags: ,

vom Unfertigen

by anlauf 27. Januar 2024 00:53

Wenn draußen schon nix passiert, dann vielleicht drin? Ja, tatsächlich. Das Projekt Kinderzimmer & Arbeitszimmer - guck hier - wird langsam, aber sicher fertig. Das Kinderzimmer wird schon 'ne Weile benutzt, und jetzt wird auch die andere Seite, mein Arbeitszimmer, fertig. Obwohl das auch schon benutzt wird, sogar schon länger, als alles noch Schlafzimmer mit Arbeitsecke war. Und weil spachteln, schleifen und streichen bei so einer Wand auch nicht ganz wenig Arbeit macht, und weil ich es eigentlich auch ganz schön finde, wird die äußere Schicht dieser Wandseite gleich mit Sperrholz beplankt. Natürlich ist es dann immer noch nicht ganz fertig, da kommen noch Borde, Leuchten, Bilder und Spiegel (um dem winzigen Raum etwas Weite zu geben) dran. Das denke ich mir aber noch genau aus. Still digging.

Tags: ,

Vom Wetter

by anlauf 25. Januar 2024 21:43

Es ist Winter, jedenfalls ab und zu. Es passiert nicht viel, jedenfalls nicht auf der Rooftop-Farm. Mal abgesehen vom Wetter. Und weil das so ist, gibt es hier heute eben mal ein Bild davon, vom Wetter im Winter auf der Rooftop-Farm. Ich habe extra schönes für Euch rausgesucht.

Tags: ,

vom Neuen

by anlauf 7. Dezember 2023 21:53

Nun ist er schon wieder Geschichte, der Schnee genauso wie unser Weihnachstmarkt. Der war heuer nicht nur schön, sondern auch entspannt, zumindest für uns. Denn es ging diesmal garnix schief, kein Strom fiel aus und Waffeln und Punsch reichten auch bis zum Schluß. Und das lag nicht daran, daß nicht genug Besucher da gewesen wären, im Gegenteil, es war gemütlich gefüllt. Doch wir hatten sogar Zeit, einige gute Gespräche zu führen und mal wieder was Neues zu erfahren. So gibt es zum Beispiel am 17.12. auf dem Hof Reuden auch einen kleinen, sehr feinen Weihnachtsmarkt, was - zumindest in unseren Ohren - recht verlockend klingt, schaut ruhig mal nach. Nur leider ist die Gegend um Calau jetzt nicht so direkt unsere hood, so daß wir noch nicht wissen, ob wir es dann auch dorthin schaffen. Aber es gibt ja auch 'ne Ferienwohnung und 'nen Bauwagen dort, vielleicht so für später mal...

Tags: , ,

vom Schnee

by anlauf 2. Dezember 2023 00:22

Auf einmal ist Winter. Und das nicht nur statistisch für die Wetterfrösche, sondern so richtig mit Schnee. Dabei ist es - zumidest nach meinem Gefühl - eine Ewigkeit her, daß im November schon mal Schnee lag. Aber vielleicht läßt ja auch nur mein Gedächtnis langsam nach, doch das gehört eher zu den Erinnerungen an meine Kindheit, daß der Herbst mit Schnee zu Ende geht, Schnee der auch 'ne Weile liegen bleibt. Naja, wie dem auch sei, morgen ist unser Weihnachtsmarkt, und mit Schnee ist der so richtg schön! Also, laßt Euch das nicht entgehen und kommt vorbei. Um zwei machen wir das Tor auf.

Tags: , ,

Calendar

<<  Mai 2024  >>
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789

View posts in large calendar